Mati

Das aus drei Wasserkraftwerken bestehende Projekt liegt am Flusslauf Mat, einem Tal zwei Autostunden nordöstlich von Tirana. Die Kaskade nutzt den Flussabschnitt in einer Seehöhe von 355 bis 170 m mit einem Einzugsgebiet von rund 357 km² und einen Nebenarm des Mat-Flusses (Xibrri) mit einem Einzugsgebiet von ca. 31 km2. Konzipiert ist das Projekt mit zwei Mitteldruckkraftwerken am Flusslauf Mat sowie einem Hochdruckkraftwerk am Nebenarm.

Die dabei installierte Leistung von 38 Megawatt (davon Xibrri 8,5 MW) ermöglicht ein geplantes Regelarbeitsvermögen von etwa 134,7 GWh (Xibrri 26,1 GWh).